3.6  Evaluation und Feedback


Qualitätsentwicklung durch die Lehrpersonen (360° Feedback)

 

Die Lehrpersonen tragen durch das Einholen von systematischen Feedbacks und die Tätigkeit in Q-Gruppen zur Qualitätsentwicklung der Schule bei. Der Umfang richtet sich nach dem Jahresthema und den Vorgaben der Qualitätsentwicklungsleitung (QEL). 

 

Die Lehrpersonen bestätigen einmal jährlich ihren Einsatz zur Qualitätsentwicklung mit dem folgenden Formular.

 

Häufige Formen des Feedbacks sind

 

Aus den Erkenntnissen werden im Sinne von Deming (plan-do-check-Act) Massnahmen abgeleitet und deren Wirkung überprüft.

 

Die Schulleitung und die Schulkommission geben den Lehrpersonen im Rahmen ihrer Tätigkeiten ebenfalls Feedback zum Unterricht.

 

Weitere Hinweise zur Qualitätsentwicklung

Zu den Themen Q-Tätigkeit der Fachschaften, externe Evaluationen, Umgang mit Reklamationen, sowie Qualitätsentwicklung siehe SHB6.




Output (Akten als Resultat des Prozesses)


Ident Beschreibung Referenz Ort Dauer

A3.6-01

Zeugnisnoten

Eco open, siehe auch Analyse der Noten in SHB6.1, Datensicherung durch MBA

SHB3.6

WI